Abnehmen im Schlaf

Abnehmen im Schlaf?! Das wäre doch fantastisch. Dann hätten wir es viel einfacher,indem wir überdurchschnittlich schlafen würden umso auf unser Traumgewicht zu kommen. Doch generell nehmen wir tatsächlich im Schlaf ab, jedoch funktioniert das nicht so simpel wie wir es uns vielleicht vorstellen. Denn man kann einfach im Schlaf nicht abnehmen, wenn wir uns tagsüber mit Kohlehydraten und Zucker stopfen werden.

Unsere unerwünschte Fettpölsterchen am Körper würden auf diese Weise leider nicht verschwinden, sondern sogar sich „vermehren“!

Es ist wichtig zu verstehen und zu wissen, dass unser Tagesablauf/-rhythmus die nächtliche Aktivität des Körpers bestimmt.
Wir müssen auf die Ernährung sowie auf deren Menge achten. Ausreichende Bewegung am Tag ist enorm wichtig!

Abnehmen im Schlaf

Während wir nachts schlafen und somit für unseren Körper neue Energie gewinnen, arbeitet unser Körper in der Zeit.
Gifte werden herausgefiltert und abtransportiert. Unsere Zellen werden gesäubert, regeneriert und Neue werden hergestellt.
Und die dazu benötigte Energie schöpft der Körper es aus unseren Fetten. Und es ist sehr wichtig, dass unser Körper diese Arbeit leistet. Dazu braucht er auch ausreichend Schlaf, also zwischen sechs und acht (ideal!) Stunden!
Und wenn sich unser Körper noch zusätzlich nachts mit Verdauungsprozess beschäftigen muss, so wird es ihn sehr belasten. Folglich wird er seinen Aufgaben nicht nachkommen.

Deswegen gilt es nachts unseren Verdauungssystem möglichst zu entlasten, damit das Abnehmen im Schlaf und ohne Sport ein Erfolg wird.

In der Abnehmformel ist der Zugang zur exklusiven Rezeptdatenbank enthalten, womit es dir einfacher fällt dein Ernährungsplan zu gestalten um deinem Körper die notwendige Energie zu liefern sowie auch den Prozess „Abnehmen im Schlaf“ und „Abnehmen ohne Sport“ zu fördern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.